Es gelten die gesetzlichen Regelungen (Rechte des Käufers bei Mängeln) gem. § 437 ff. BGB.

Die Gewährleistungsansprüche des Käufers gelten für einen Zeitraum von 24 Monaten ab Kaufdatum. Tritt ein Mangel innerhalb der ersten sechs Monate auf, wird nach § 476 BGB davon ausgegangen, dass der Mangel bereits zum Zeitpunkt des Kaufes bestand und der Verkäufer zur Nacherfüllung verpflichtet ist. Davon ausgenommen sind nachträglich hinzugefügte Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch, Umwelteinflüsse oder Gewaltanwendung.

Nach Ablauf der Frist von sechs Monaten liegt die Beweislast für das Bestehen eines Mangels beim Käufer.

Nach § 312g Absatz 2 Nr. 3 BGB gilt die Gewährleistungspflicht des Verkäufers nicht für Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind. Dies gilt insbesondere für Liquids, Basen, Verdampfer und Verdampferköpfe (Coils).

Bei Akkus sind Verschleiß, natürliche Abnutzung sowie Kapazitätsverlust hiervon ausgenommen.

Sollte ein Verdampfer/Clearomizer bei Lieferung defekt sein, informieren Sie uns bitte innerhalb von 48 Stunden per Mail oder über unser Kontaktformular unter Angabe Ihrer Rechnungsnummer. Wir senden Ihnen einen Ersatz oder erstatten Ihnen das Geld zurück, sofern die Ware nicht mehr vorrätig ist.